REACH: Software und Services zur Sicherstellung
der REACH-Compliance

REACH ist die europäische Verordnung Nr. 1907/2006 für die Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien mit dem Ziel der besseren Kontrolle von gefährlichen Chemikalien zum Schutz von Mensch und Umwelt (seit dem 01. Juni 2007 in Kraft). Entgegen weitläufiger Meinung betrifft REACH nicht nur Hersteller von Chemikalien. Jedes Unternehmen, das chemische Substanzen importiert und/oder im Rahmen der Produktion verwendet (Downstream User), ist von der Verordnung betroffen.

REACH-Pflichten für nachgeschaltete Anwender (DU):

  • Kommunikationsverpflichtung von besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC) in den Produkten
  • Überprüfung von Aktualität und Verwendung im Sicherheitsdatenblatt

REACH-Herausforderungen:

  • 2 x jährliche Aktualisierung der SVHC-Kandidatenliste
  • Neue Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter
  • Potentielle Lieferanten- und Produktausfälle aufgrund fehlender Zulassung (REACH Annex 14 Stoffe)
  • Fehlende Verwendungsfreigabe des Gefahrstoffes im Sicherheitsdatenblatt

tec4U unterstützt Sie bei der REACH-Umsetzung mit:

  • Wissen: Prozessberatung (Entwicklung, Implementierung und Überwachung des REACH-Prozesses), Risiko- und Betroffenheitsanalysen und Schulungen
  • REACH-LösungspyramideSoftware: Materialdatenkommunikations-software MDS.web und Gefahrstoffkataster GeMaSy
  • Ressourcen: operative Umsetzung der Vorgaben innerhalb der Lieferanten- und Kundenkommunikation bis hin zur Übernahme der Funktion eines externen „REACH-Koordinators“

MDS.web Software

Anfrage

Download REACH-Erklärung



Innovationspreis 2013 Industriepreis 2013

Software Auszeichnungen


Download Flyer

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an:
0681/92747-122
oder schreiben Sie uns:
s.huber@tec4U-solutions.com